Christus - unser Friede (Epheser 2,14)


Besucher dieser Internetseite seit April 2007
Danke für Ihren Besuch!

Persönlicher Werdegang:

Ø  Jahrgang 1956

Ø  Meine Hobbys:  Chorarbeit, lesen und sich weiterbilden, Modelleisenbahn

Ø  In einem sehr christlichen Elternhaus in der ehemaligen DDR aufgewachsen  (nur Konfirmation)

Ø  Lehre als Fotograf

Ø  1986-1990:  Theologiestudium am „Paulinum“ Berlin

Ø  Seit 1989 verheiratet mit Inke-Maria

Ø  1990-1992 Vikariat in Berlin

Ø  1992- 2000  erste Pfarrstelle in der Uckermark (bei Prenzlau), 1 Autostunde nördlich von Berlin

Ø  2000-2006  Pfarramtsleiter in der Stadtpfarrstelle Oelsnitz (Nähe der bayrischen Landesgrenze),  ab 2005 stellvertr. Dekan im Kirchenbezirk Plauen

Ø  2006 Umzug nach Hessen, um das Haus Felsengrund in Bad Endbach/ Wommelshausen  als Haus- und Tagungsleiter zu übernehmen

Ø  Dezember 2011 Beendigung der Arbeit aus wirtschaftlichen Gründen

Ø  Seit Oktober 2011 Anstellung mit einer 50%-Stelle im Haus des Lebens in Bischoffen

Ø Seit Oktober 2012 50%-Anstellung als Prediger in der Evang. Gemeinschaft Herborn e.V. in der Kaiserstr. (Schwerpunkt dort sind Gemeindeaufbau, Zurüstung der Mitarbeiter und Gottesdienste)

Ich bin im "Haus des Lebens" dienstags für die wöchentliche Bibelstunde zuständig, feiere mit den Heimbewohnern Gottesdienst und bin in persönlichen Gesprächen und Anliegen für alle- auch für die Mitarbeiter- da. 

Gottesdienst zu feiern und Gottes Wort zu verkündigen und Gemeinde mit zu bauen, sehe ich als Schwerpunkte meines Dienstes an.

In der vergangenen Zeit ist es mir geschenkt worden, dass ich im Herborner Gemeinschaftsverband gute und segensreiche Kontakte knüpfen konnte und viele Gemeinschaften, Geschwister und Orte kennengelernt habe.

So bin ich mit hineingewachsen in das, was gemeinsam vor Ort getan werden muss. Dafür bin ich sehr dankbar.

 

Top