Christus - unser Friede (Epheser 2,14)


Besucher dieser Internetseite seit April 2007
Danke für Ihren Besuch!

 

In meinem Leben bin ich von Gott vielfältig gepackt und geführt worden, so kann ich es dankbar bezeugen. Dabei liest sich mein Lebenslauf gar nicht so aufregend. Folgende Stationen sind da zu nennen:

 

     • Geboren 1944 in Pelkum bei Hamm/Westfalen

     • Schule bis 1960

     • Ausbildung und Beruf

      im Fachbereich Betriebskrankenkasse bis 1971

    • In der Verwaltung bei Jugend für Christus bis 1975

    • Vier Jahre Bibelschule Bergstraße in Seeheim bis 1979

    • Prediger im Herborner Gemeinschaftsverband                             

      in den Bezirken Hinterland und Aartal bis Januar 2005

    • Seit Februar 2005 bin ich Rentner und darf als „geringfühgig

      Beschäftigter“ noch einige Dienste in unserem Verband tun.

Nicht durch Zufall oder eigenen Willen bin ich Prediger geworden, sondern  mit den Worten des Apostel Paulus kann ich bezeugen: Gott hat uns selig gemacht und berufen mit einem heiligen Ruf, nicht nach unsern Werken, sondern nach seinem Ratschluss und nach der Gnade, die uns gegeben ist in Christus Jesus vor der Zeit der Welt (2. Timotheus 1, 9). Für seinen Ruf und seine Führungen bin ich Gott von Herzen dankbar.

Als Schwerpunkte meines Predigerdienstes sah und sehe ich: 

    • Glauben wecken

    • Glauben stärken

    • Menschen begleiten.

Ganz wichtig ist für mich, dass ich seit 1968 mit meiner Frau Marlies glücklich verheiratet bin. Gemeinsam und im Herrn verbunden den Lebensweg zu gehen, ist etwas Kostbares.

 

Top